First day in the new home …

Wir wollen dann mal kurz Hallo sagen!

„Wir“ sind (ehemals Uschi und Pedro) Bonnie & Clyde die gerade ihre neue Umgebung auf feindliche Gegenstände und Spielmöglichkeiten erkunden.

Gestern hatten wir den 6. Dezember 2016 und ja es war Nikolaustag, dabei war es Abend und als wir rein kamen, leuchtete der Tannenbaum uns schon an.

„Den werde ich mir später genauer ansehen“.

Ich schau mal was so im Fernsehen kommt!

Ich „Bonnie“ bin sehr Mutig, habe schon nach 1 ½ Stunden den sicheren und dunklen Platz unter der Couch verlassen und mich auf Entdeckungsreise begeben, dass man sofort mit mir gespielt hat, fand ich wahnsinnig toll.

Die Menschen sind doch ganz schön groß, machen es mir aber leicht übers spielen mein neues zu Hause kennen zulernen, dabei hab ich auch schon meine Pfoten auf die Wohnlandschaft hinterlassen.

Ein kleiner Schritt für die Katze, ein großer Schritt für Bonnie!

Ich bin mutig und guck mal um die Ecke!

Clyde fühlt sich SAU wohl, auch wenn er es sich noch in seiner sicheren Umgebung (unter der Wohnlandschaft) gut gehen lässt.

Er wird sogar dort mit Schmuseeinheiten verwöhnt, man kann der Laut schnurren. Es ist erst ein Tag her und wir werden bestimmt noch eine Zeit lang brauchen um unseren Dosenöffnern voll und ganz zu vertrauen, aber das wird schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.